Schulprogramm - Centre for Mentally Challenged Children Addis Abeba / Ethiopia

Direkt zum Seiteninhalt

Schulprogramm

Tagesstätte

Unterricht entsprechend den Bedürfnissen der Kinder

Es bestehen sechs Klassen in Mekanissa und zwei in Kassanchis. Jeweils 18 Kinder und ein Gastkind sind in einer Gruppe zusammen. Als Gastkinder bezeichnen wir solche, die für ein bis zwei Tage pro Woche in die Gruppe kommen, um mit anderen Kindern zusammenzusein und soziale Kontakte einzuüben. Das Alter der Kinder in diesem Programm liegt etwa zwischen 7 bis 16 Jahren.

In den ersten drei Schuljahren werden die Kinder hauptsächlich nach der Montessori Methode unterrichtet. Während der Unterrichtszeit hat jedes Kind einen eigenen Platz und beschäftigt sich mit dem Lernmaterial unter Anleitung der Lehrerinnen. Dieses speziell entwickelte Lernmaterial  gibt dem  Kind die Möglichkeit, sich individuell und nach eigenem Tempo zu entwickeln.


Was wir erreichen wollen


Ziel ist die Selbständigkeit der Kinder zu fördern und deren Zufriedenheit mit dem Erreichten zu erlangen. Manche, die neu zu uns kommen, müssen erst einmal lernen, sich selbst zu waschen, anzuziehen, den Gang zur Toilette zu meistern und sich in eine Gruppe zu integrieren.

Folgende Unterrichtsfächer stehen auf dem Lehrplan: Erfassen der Umwelt mit allen Sinnen, Sprachentwicklung, Rechnen, Musik, Malen, Sport, Religion, Geografie. Die Kinder lernen, abgestimmt auf ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten, nach einem speziell für sie ausgearbeiteten Trainingsplan.

Nachdem die Kinder diese Förderung erhalten haben wechseln sie zu den vorberuflichen Klassen. Die Spannweite, was das eine oder andere Kind lernen kann ist groß. Wir bemühen uns, bei jedem Kind das Machbare zu erreichen.

Zurück zum Seiteninhalt